Wimpernlaminierung - Lifting - Lashbotox

Was genau passiert bei einer Wimpernlaminierung?

 

Bei dieser Methode werden deine eigenen Wimpern auf natürliche Weise nach oben geschwungen, gestärkt, geliftet und gefärbt. Die eigenen Wimpern werden gepflegt und gekräftigt. Die Verwendung von Wimpernzange wird somit überflüssig. Zuerst wird die Augenpartie von Fetten befreit und gereinigt. Die unteren Wimpern werden  mit einem Augenpad abgeklebt. Ab diesem Zeitpunkt hält die Kundin die Augen verschlossen. Nun werden Silikonpads  auf beiden Augenlidern angebracht und die Wimpern darauf fixiert. Nachdem dies geschehen ist, werden die mehrere hochwertige Lotionen aufgetragen. Jede Lotion hat eine Einwirkzeit von 10-20 Minuten, abhängig von der Länge und Stärke der Wimpern. Nachdem die Wimpern gefärbt wurden, werden sie mit einer speziellen Lotion versiegelt.

Vorher zu beachten:

  • 24 Stunden vor der Behandlung sollten Sie auf den Gebrauch von Wimpernwachstumsserum, Mascara, Lidschatten, Eyeliner, Wimpernzange, ölhaltige Kosmetikprodukte und Cremes verzichten.
  •  Bitte erscheinen Sie zu dem Termin ungeschminkt, d.h. kein Mascara, Eyeliner, Lidschatten o.ä.
  • Bei stark verunreinigten Wimpern wird ein Mehraufwand berechnet. 

 

Nachher zu beachten:

  • 24 Std nach der Behandlung sollte der Kontakt der Wimpern mit Wasser oder Wasserdampf unbedingt vermieden werden.
  •  Nach Möglichkeit sollte man in dieser Zeit auch auf Mascara und die dazugehörige Abschminkprozeduren verzichten

Was ist der Unterschied zwischen einer Laminierung oder Lash Botox?

 

  • Die Wimpernlaminierung ist eine weiterentwickelte Prozedur zum Wimpernlifting. Die Behandlung hat positiven Einfluss auf die Naturwimpern, sie stärkt die Struktur durch Nährstoffkomponente und hochwertige Öle erzielt dadurch ein gesundes, langes, dichtes, farbintensives und perfekt geschwungenes Ergebnis.

 

  • Mit LASH BOTOX werden die Naturwimpern gekräftigt, genährt und wieder aufgebaut. Dies führt zu einem konsequenten Aufbau der Naturwimpern und einer Wiederherstellung der geschädigten Wimpernstruktur, wodurch sie voller und länger werden. Bei regelmäßiger Anwendung hat das Produkt einen kumulativen Effekt.

 

  • Der Name "Botox" ist in diesem Zusammenhang nicht im herkömmlichen Sinne zu verstehen, da bei dieser Behandlung kein Botulinumtoxin wie in der Kosmetik durchgeführt wird. Auch wird hier auf Spritzen/Injektionen komplett verzichtet.

 

  • Hier handelt es sich um ein spezielles Elixier, das bei der Anwendung in die Wimpernstruktur eindringt, Lücken schließt, die Wimpern aktiv befeuchtet, ernährt und letztendlich vor äußeren Einflüssen schützt und bewahrt (Sonne, Sand, Wind, Regen, Kosmetik etc). Bei der Behandlung findet ein einzigartiger Speicher-Effekt statt, da bei mehrmaliger Anwendung die Aktivierung des Wachstums gefördert wird und die Wimpern gestärkt und verdichtet werden.

 

  • Wirkstoffe wie Collagen, Keratin, Hyaluronsäure, Panthenol und Argan-Öl fördern die Gesundheit und Schönheit ihrer Wimpern.

 

  • Keratin wird gegen chemische oder physische Zerstörung der Haare eingesetzt und baut und füllt die Wimpernstruktur wieder auf. Die beschädigten Bereiche werden gezielt versiegelt und das Haar bekommt seine frühere Elastizität zurück. Hyaluronsäure wirkt feuchtigkeitsspendend. Kollagen schützt vor Umwelteinflüssen und stärkt die Wimpernstruktur. Panthenol, der wohl bekannteste Vertreter der Vitamin B Gruppe, wird für den Aufbau der Haarcutikula eingesetzt und verleiht der Wimpernstruktur Geschmeidigkeit. Argan Öl stärkt die Naturwimper von innen und außen und fördert das Wachstum. 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jakobi Beauty Studio

Anrufen

E-Mail

Anfahrt