Haarentfernung

Auf sich selbst zu achten bedeutet sich auf die Suche nach dem eigenem Wohlbefinden zu machen. Der Körper und die Haut zu pflegen sind ebenso wichtig wie auf die Gesundheit zu achten. So wie wir die Haut schützen so schützt auch sie uns. Sie bedeckt unseren Körper und prägt somit mit einem gesunden und gepflegten Teint unser Aussehen. Die Enthaarung ist ebenfalls ein wichtiges Thema bezüglich Haut- und Körperbehandlung. Um Ihnen die bestmögliche Pflege zu gewährleisten, bieten wir Ihnen in unserem Studio die altbewehrte Warm-Wax-Methode und die innovative IPL-Behandlung an. Sie zählen zu den gründlichsten und häufigsten durchgeführten Methoden um Haare zu entfernen und ist für sämtliche Körperregionen gut geeignet – Bei regelmäßiger Wax-Anwendung, Sugaring wird der Haarwuchs feiner und weicher,  bei der innovativen Laser-Anwendung kann der Haarwuchs gänzlich gestoppt werden.

Jakobis Beauty INFO:

Hilfe, wir sind behaart! Warum eigentlich?

Ja, es stimmt. Wir Menschen sind fast am ganzen Körper mit Haaren übersät. Nur die Handflächen und Fingerinnenseiten, Fußsohlen, Brustwarzen und Lippen sind nackt. Völlig sinnlos sind die unzähligen Härchen zum Glück nicht. So sollen sie beispielsweise Fremdkörper fernhalten und die körpereigene Temperaturregelung unterstützen, indem sie den Schweißtransport verbessern. Und noch ein Vorteil aus uralten Zeiten: Einst schützten die Haare den Körper vor Witterungseinflüssen.

 

Wie viele Haare besitzt der Mensch im Durchschnitt?

Die Gesamtzahl der menschlichen Haare wird auf durchschnittlich 300.000 bis 500.000 Stück geschätzt. Die gute Nachricht: Immerhin rund 25 Prozent aller Haare befinden sich auf dem Kopf – dort wo wir sie am liebsten haben.

 

Warum bevorzugen es immer mehr Menschen haarlos?

Anders als viele glauben, ist Haarentfernung keine Mode unserer Zeit. Im Gegenteil: Seit Jahrtausenden versuchen Menschen, überflüssigen Körperhaaren den Garaus zu machen. Prominenteste Beispiele aus der Vergangenheit sind Kleopatra, die warmes Bienenwachs benutze, und Cäsar, der sich von Bediensteten mit einer Elfenbeinpinzette nacktzupfen ließ. Die Sehnsucht nach glatter Haut hatte wohl stets den gleichen Ursprung: Den Wunsch nach Sauberkeit, Schönheit und einem attraktiveren Körpergefühl. Bestes Beispiel ist eine aktuelle Studie aus Deutschland, wonach Männer, die sich enthaaren, „Hygiene“ (66,5 Prozent) als Hauptgrund nennen, gefolgt von „weil ich mir besser gefalle“ (49,5 Prozent) und „weil es beim Sex besser ist“ (25,5 Prozent). Frauen nennen „Schönheitsideal“ (70,5 Prozent), “Hygiene“ (62,6 Prozent) und „ich fühle mich sicherer“ (24,7 Prozent) als wichtigste Gründe für einen haarfreien Körper.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jakobi Beauty Studio

Anrufen

E-Mail

Anfahrt